Taufe

Vorgehen
- Melden Sie sich im Pfarramt
- Es gibt keine festgelegte Taufsonntage, Termine werden individuell festgelegt
- Ihre Fragen zur Taufe und alles Organisatorische werden beim Taufbesuch des Pfarrers besprochen

Zeichen für Gottes Liebe

Die Taufe ist als Sakrament ein einmaliges Geschehen, mit dem wir in die Kirche von Jesus Christus aufgenommen werden. In ihr schliesst Gott mit uns einen Bund. Er verheisst uns in ihr seine bedingungslose Gnade und fordert uns zugleich auf, unser Leben an Jesus Christus auszurichten.

ich habe dich ins Leben gerufen- sagt Gott, der Schöpfer
trau meinem Wort und folge mir - sagt Gott, der Sohn
ich bin dir nah. spür meine Kraft und Hilfe - sagt Gott durch seinen Geist
ich will Erfahrungen machen mit Gott und seinen Zusagen - sagt der Glaube

Bei der Säuglingstaufe sagen die Eltern gemeinsam mit den Paten (Taufzeugen) stellvertretend für das Kind „Ja“ zu einem Leben mit Gott. Sie verpflichten sich, den Glauben an ihr Kind weiterzugeben.

Die Taufe nach evangelischem Ritus wird von der römisch-katholischen Kirche als voll gültige Taufe anerkannt.
Taufe am Rhein<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>324</div><div class='bid' style='display:none;'>11975</div><div class='usr' style='display:none;'>236</div>

Taufe am Rhein

Autor: Kirchgemeinde Mammern     Bereitgestellt: 13.09.2017     Besuche: 11 Monat